Donnerstag, 2. Juli 2015

Rezension zu "Die Seiten der Welt II - Nachtland" von Kai Meyer

Zum Buch
Eine Reise ins Herz der Bücherwelt

Nachdem Furia Faerfax endlich ihr Seelenbuch gefunden hat, arbeitet sie nun seit Wochen daran, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Sie und ihre Gefährten haben sich dem Widerstand angeschlossen. Ihr Ziel: Die Welt der Bibliomantik endlich von ihren Unterdrückern zu befreien. Diese wird seit ewigen Zeiten von der Adamitischen Akademie regiert. Die Rebellen sind auf der Suche nach einer Karte, die zum Sanktuarium führt, dem geheimen Ort von dem aus die tyrannischen Drei Häuser über die Bibliomanten und Exlibri Entscheidungen treffen.

Wird es Furia und ihren Freunden gelingen, die magische Welt von den Unterdrückern zu befreien? Dabei stellt sich die Frage: Wem kann sie wirklich vertrauen? Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und die Bibliomantik ist in großer Gefahr...


"Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden." - Seite 7

Mit Spannung habe ich auf die Fortsetzung von Die Seiten der Welt gewartet und bin wirklich begeistert! Am Anfang geht es schon sehr spannend los und man ist schnell wieder mittendrin in der magischen Welt der Biblimantik, Libropolis, und Exlibri. Kai Meyer schafft es auch in diesem Buch perfekt, eine Fantasywelt detailreich zu beschreiben und tolle Elemente wie z.B. Bookboards einzubringen. Der Leser lernt Furias Gefährten noch besser kennen und auch neue, interessante Charaktere kommen hinzu. Wie schon im ersten Teil begeistert mich hier auch wieder die unendlich riesige Bibliothek, die unter der Residenz entstanden ist und wohl immer weiter wächst.

Mein Fazit: Ein magisches Buch mit viel Fantasy, Spannung, Abenteuern und Überraschungen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und den Leser erwartet viel neues und geheimnisvolles. Ich habe Nachtland mit großer Begeisterung gelesen, daher eine klare Leseempfehlung!

Meine Bewertung:



Titel: Die Seiten der Welt II - Nachtland
Autor: Kai Meyer
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 592
Verlag: Fischer FJB 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)