Freitag, 18. September 2015

Rezension zu "Ein Schatten von Verrat und Liebe" von Diana Gabaldon

Zum eBook
Band 8 der Highland-Saga


Im Jahr 1778: Noch immer hat der Unabhängigkeitskrieg Amerika fest im Griff. Doch auch ein ganz persönlicher Schicksalsschlag hat das Leben von Claire Fraser erschüttert. Ihr geliebter Mann Jamie soll während der Überfahrt von Schottland nach Amerika ums Leben gekommen sein. Noch betäubt von dem Schmerz heiratet sie Lord John Grey, um einer Verhaftung zu entgehen. Doch plötzlich kehrt der todgeglaubte Jamie zurück, der nun fassungslos erfahren muss, dass sein bester Freund seine Frau geheiratet hat....

Auch für William Ransom, neunter Graf von Ellesmere und Ziehsohn von John Grey, ist nichts mehr so wie es mal war. Nun erfährt er seine wahre Herkunft...

Im Jahr 1980: Auch Briannas und Rogers Leben gerät völlig aus den Fugen. Ihr Sohn Jemmy wird entführt und soll gewaltsam durch die Steine geschickt worden sein. Voller Angst und Sorge beschließt Roger seinen Sohn zu suchen. Noch ahnt er nicht, wo Jemmy wirklich ist und was er noch unglaubliches herausfindet...

Dieses ist nur ein ganz kleiner Einblick in den 8. Band der großen Highland-Saga. Anders als seine Vorgänger geht es hier schon zu Anfang sehr turbulent zu. Der todgeglaubte Jamie erfährt von der Heirat zwischen Claire und John Grey, dann taucht auch noch William auf, der fassungslos der Wahrheit ins Gesicht sieht. Besonders spannend fand ich diesmal auch das große Drama,das sich bei Brianna und Roger abspielt.

Mein Fazit: Wie schon gewohnt legt Diana Gabaldon auch hier wieder sehr viel Wert auf Details und lässt die Szenen sehr lebendig werden. Doch trotz des guten Schreibstils ist meine Meinung  zu diesem Buch zweigeteilt.  Gut gefallen hat mir, dass sofort am Anfang viel passiert.  Sehr lesenswert fand ich auch den weiteren Weg von Brianna, Roger und ihren Kindern. Da warten einige Überraschungen!
Leider gab es auch einiges, was mir nicht gefallen hat: Die Geschichte wird  in der Mitte sehr langatmig und zäh. In den Wirren des Krieges  gehen die Figuren und deren eigene Geschichten etwas unter. Leider ist das 'gewisse Etwas'  in Band 7 und 8 etwas verloren gegangen. Schade!
Dennoch: Schlecht ist "Ein Schatten von Verrat und Liebe" nicht, daher vergebe ich drei Sternchen.

Meine Bewertung:

Titel: Die Highland-Saga 8 - Ein Schatten von Verrat und Liebe
Autorin: Diana Gabaldon
Genre: Historischer Roman
Seitenanzahl: 992
Verlag: Blanvalet


Vielen Dank an das Bloggerportal und Blanvalet für das Rezensionsexemplar. :)

Abschließend kann ich sagen, dass mir die Highland-Saga, die ich zu meinem persönlichen "Sommer-Lese-Projekt" gemacht habe, im Gesamten aber sehr gut gefallen hat. Insgesamt habe ich für alle Bände (mit mehreren Unterbrechungen durch andere Bücher) 3 1/2 Monate gebraucht. Ein wirklich großes Abenteuer, das knappe 8.700 Seiten lang ist.

Kommentare:

  1. Hi Nici! ♥

    Eine tolle Rezension! Da mir von allen Seiten von der Reihe vorgeschwärmt wird, freu ich mich, hier bei dir die Rezensionen dazu zu finden. :) 8700 Seiten sind ja schon ein ziemliches Unterfangen! *smile*

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende! LG ♥
    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nana :)

      Danke, das freut mich zu hören! Ja, das war wirklich eine Herausforderung. ;) Auch wenn ein paar Schwächen dabei waren, die Reihe ist auf jeden Fall lesenswert!

      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hey!
    Die gesamte Highland-Sage zu lesen ist wirklich eine Herausforderung. Meinen Respekt, dass du sie gemeistert hast. Ich habe, glaube ich, bei Band 4 aufgegeben. Irgendwie konnte mich die Geschichte irgendwann nicht mehr begeistern.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne!

      Ja, es war wirklich eine Herausforderung. :D Doch ich war einfach zu neugierig wie es mit Claire und Jamie weitergeht. Doch ich glaube, mit dem 6. Band wäre es ein guter Abschluss gewesen.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)