Mittwoch, 16. September 2015

Rezension zu "Schwarzer Mond über Soho" von Ben Aaronovitch

Zum eBook
Band 2 der Rivers of London - Reihe
 
Auf den ersten Blick ist Peter Grant ein ganz normaler Londoner Constable. Doch seit kurzem auch Zauberlehrling bei Detective Inspector Thomas Nightingale, dem letzten und einzigen Zauberer Englands. Zusammen mit Nightingale arbeitet Peter auch in einer geheimen Abteilung, die ein besonderes Spezialgebiet hat: Magie. Neben dem stressigen Studium von Lateinvokabeln und dem korrekten auswendig lernen von Zaubersprüchen wartet auf Peter auch schon bald ein neuer Fall: Der rätselhafte Tod eines Jazzmusikers, der plötzlich nach seinem Auftritt zusammen gebrochen ist. Peter merkt schnell, dass Magie im Spiel war. Zudem findet er heraus, dass es in letzter Zeit in den Jazzclubs in Soho ungewöhnlich viele Todesfälle von Jazzmusikern gab. Was steckt dahinter?  Im Herzen von London macht Peter sich auf die Suche nach Antworten - und stößt auf weitere mysteriöse Mordfälle...

Nach Die Flüsse von London ist Schwarzer Mond über Soho der zweite Band um den Constable und Zauberlehrling Peter Grant. Dieses Mal führt ihn eine Reihe von rätselhaften Todesfällen in die Jazzszene des Londoner Stadtteils Soho. Natürlich spielen Magie und Zauberei wieder eine große Rolle.Auch gibt es immer wieder Rückblicke in den ersten Teil (was gut als Erinnerung dient). Der Roman ist aus der Ich-Perspektive von Peter Grant geschrieben und dank des lockeren Schreibstils sehr gut verständlich.

Mein Fazit: Band zwei hat mir etwas besser gefallen als der erste Teil. Dieser Krimi ist wie schon sein Vorgänger mal zum Schmunzeln, aber dann auch wieder ziemlich düster mit einigen Gruselelementen. Ich finde diese Mischung aus Krimi, schwarzem Humor und Fantasy sehr interessant und gelungen. Die Spannung kommt natürlich auch nicht zu kurz. Auch wenn noch etwas Luft nach oben ist, ist dieser Band sehr lesenswert.

Meine Bewertung:


Titel: Rivers of London 2 - Schwarzer Mond über Soho
Autor: Ben Aaronovitch
Genre: Krimi
Seitenanzahl: 416
Verlag: dtv
  
Die Bücher der Rivers of London-Reihe:
Band 1 ~ Die Flüsse von London
Band 2 ~ Schwarzer Mond über Soho
Band 3 ~ Ein Wispern unter Baker Street.
Band 4 ~ Der böse Ort
Band 5 ~ Fingerhut-Sommer
Band 6 ~ De Galgen von Tyburn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)