Samstag, 30. Januar 2016

Rezension zu "Berufen 1 - Gefangen in Flammen" von Nico Abrell

Zum Buch
"Er wollte ein normales Leben führen. Doch das Auftreten eines Einzelnen veränderte sein Schicksal für immer..."

Der 17-jährige Lucas ist vor einiger Zeit mit seiner Mutter Olivia nach Seattle gezogen. Als er plötzlich regelmäßig von Albträumen heimgesucht wird, ahnt er noch nicht, dass sich bald sein ganzes Leben verändern wird. Stets ist es derselbe Traum: Eine sehr schöne Frau, die von Flammen umgeben ist und in großer Gefahr zu schweben scheint. Und mit jedem Mal scheint der Traum schlimmer und realer zu werden.  Lucas ist ratlos. Auch seine Mutter scheint einige Geheimnisse vor ihm zu haben. Als dann plötzlich der griechische Götterbote Hermes in seinem Leben auftaucht und ihm Unglaubliches erzählt, weiß Lucas, dass alles nie mehr so sein wird, wie es einmal war...

"Leere. Da war nichts, rein gar nichts, außer Leere. Meine Brust, mein Herz, mein Kopf - alles - fühlte sich so wahnsinnig leer an. Ich konnte nicht mehr klar denken, wollte nur noch weg." - Seite 135

Gefangen in Flammen ist der erste Teil der Berufen-Trilogie von dem 16-jährigen Autor Nico Abrell.  Die Idee der Geschichte - Ein 17-jähriger Junge, der plötzlich mit der griechischen Mythologie konfrontiert wird und sich dadurch sein ganzen Leben ändert- gefällt mir sehr gut. Der Anfang beginnt eher ruhig, man lernt die Hauptfigur Lucas Fernandez besser kennen, der plötzlich von rätselhaften Albträumen und Schwindelanfällen heimgesucht wird. Alles sehr locker geschrieben im jugendlichen Stil, aber auch durchaus spannend. Auch das Cover wirkt mit den leuchtenden Flammen auf schwarzem Grund sehr geheimnisvoll und ist passend zur Geschichte gestaltet.

Mein Fazit: Ein guter Auftakt einer wirklich interessanten Story. Die Idee und die Entwicklung der Geschichte hat mir sehr gut gefallen und die Geschichte hat mich nach einigen Seiten doch gepackt. Der Schreibstil ist vielleicht manchmal etwas holperig mit einigen Wortwiederholungen, aber es lässt sich dennoch sehr gut lesen. Das Ende macht neugierig auf den zweiten Teil. Auch wenn noch etwas Luft nach oben ist, bin ich positiv überrascht von dem Buch und werde die Reihe weiter verfolgen.

Meine Bewertung:




Titel: Berufen 1 - Gefangen in Flammen
Autor: Nico Abrell
Genre: Jugendbuch / Fantasy
Verlag: BoD (Books on Demand)
Die Bücher der Berufen-Trilogie:
Band 1: Gefangen in Flammen
Band 2: Rache des Zeus (erscheint am 10. Mai 2016)
Band 3: Göttliche Ewigkeit (erscheint im Dezember 2016)
 

Vielen Dank an BoD (Books on Demand) für dieses Rezensionsexemplar. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)