Montag, 1. Mai 2017

Monatsrückblick April 2017


Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, ihr habt heute einen schönen Feiertag? Für mich ein guter Tag, um auf den Lesemonat April zurückzublicken. Bei meinen acht gelesenen Büchern waren einige Schätze dabei, allen voran Die Geschichte der Bienen von Maja Lude, die einen interessanen und teils erschreckenden Einblick in eine Welt gibt, in der keine Bienen mehr vorhanden sind - Ein sehr wichtiges Buch!
Dann gab es ein Wiedersehen bzw. -lesen mit Hendrik Groen, der in seinem neuen, geheimen Tagebuch Tanztee wieder einen interessanten Einblick in sein Leben gibt. Mit Krieg der alten Seelen habe ich dann noch einen sehr hochwertigen und spannenden Mystery-Thriller von Markus Heitz gelesen - zurzeit befinde ich mich mitten im zweiten Band seiner Exkarnation-Dilogie.
Und nicht zu vergessen: Flavia de Luce ermittelt wieder! Mit dem 8. Band um seine charmante Hobbydetektivin ist Autor Alan Bradley wieder ein tolles neues Abenteuer gelungen. Alle Rezensionen zu meinen gelesenen Büchern findet ihr weiter unten im Beitrag.
Hier nun meine kleine monatliche Statistik:

Mein Lesemonat in Zahlen:

8 gelesene Bücher
3.760 gelesene Seiten
duchschnittlich 125 gelesene Seiten pro Tag

Bewertungen
4 x 5 Sterne
1 x 4,5 Sterne
2 x 4 Sterne
1 x 3 Sterne


Gelesene Bücher im April:

Kai Meyer - Der Schattenesser

John Grisham - Bestechung



Monatshighlights:



Die Geschichte der Bienen
Maja Lunde

Tanztee - Das neue geheime Tagebuch des Hendrik Groen
Hendrik Groen

Flavia de Luce 8 - Mord ist nicht das letzte Wort
Alan Bradley



Sonstiges:

Am 23.April war ja DER Feiertag für uns Buchliebhaber: Der Welttag des Buches! Wie schon im letzten Jahr habe ich wieder an der tollen Aktion Blogger schenken Lesefreude mitgemacht und ein kleines Gewinnspiel veranstaltet. Gestern, an meinem zweiten Bloggeburtstag habe ich die zwei Gewinner unter den insgesamt dreißig Teilnehmern gezogen. Ich habe mich sehr über das Interesse und die rege Teilnahme gefreut! An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön!
Dank Geburtstag auch noch einige tolle Bücher bei mir eingezogen. Es sind alles Wunschbücher und daher war die Freude natürlich groß. <3




Ausblick auf den Lesemonat Mai:


Lesepläne und Neuerscheinungen

Folgende Bücher möchte ich gerne im Mai lesen:

Markus Heitz - Exkarnation 2: Seelensterben (lese ich gerade)
Anna Stothard - Museum der Erinnerung (Lovelybooks-Leserunde)
Eric Stehfest - 9 Tage wach
Björn Springorum - Spiegel des Bösen
Davide Morosinotto - Die Mississippi-Bande
Adrian J. Walker - Am Ende aller Zeiten


Und noch eine Neuerscheinung, auf die ich mich freue:

Ben Aaronovitch - Rivers of London 5: Der Galgen von Tyburn ~ erscheint am 05.05.2017




Ich wünsche euch nun einen schönen neuen Lesemonat mit vielen buchigen Highlights!
Liebe Grüße, eure Nicole



Kommentare:

  1. Huhu Nicole und welch erfolgreicher Lesemonat! Dann auch noch mit fast ausschließlich für dich so schön zu lesenden Büchern! Auch noch alle bereits rezensiert - du fleißiges Bienchen!

    Ich habe keines deiner gelesenen gelesen (welch Satzbau *lach) und wünsch dir für den Mai ebenfalls viele Highlights (=

    Liebe Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Janna!

      Ja, im April waren viele tolle Bücher dabei, ich hoffe, im Mai geht es so schön weiter. :)

      Danke, ich wünsche dir auch einen schönen neuen Lesemonat!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Na aber ganz bestimmt! Mai ist DER Monat des Jahres ;D

      Löschen
  2. Hi Nicole,

    dann war dein Lesemonat ja auch erfolgreich, so schöne 5 Sterne-Bücher hast du gelesen. Die Bienengeschichte habe ich auch durch und war ebenfalls begeistert.

    Liebe grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara,

      schön, das die Bienengeschichte dich auch so begeistert hat! :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole!

    Das mit den Bienen hört sich wirklich interessant an! Von dem Buch hatte ich noch gar nichts gehört!

    Das neue von Flavia wird sicher bald bei mir einziehen, die Reihe mag ich total gerne :) Nur schade, dass sie das Cover plötzlich so anders gemacht haben O.O

    Das neue von Björn Springorum interessiert mich auch, da hatte mir ja "Der Ruf des Henkers" schon so gut gefallen :)

    Insgesamt auf jeden Fall ein toller Lesemonat für dich!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      Ja, das die Covergestaltung der Flavia-Bücher mitten in der Reihe geändert wurde, finde ich auch sehr schade, jedoch ist das neue Abenteuer sehr lesenswert! :)

      Auf "Spiegel des Bösen" bin ich sehr gespannt, da mir "Der Ruf des Henkers" auch schon sehr gut gefallen hatte. Die ganze Buchgestaltung ist hier wieder klasse! :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)