Montag, 3. Juli 2017

Montagsfrage #98

Die Montagsfrage gibt es jede Woche bei Buchfresserchen.
Die Frage in dieser Woche:
 
 
Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?
 
 
Ja, die Harry Potter-Bücher von J.K. Rowling. Ich habe die Bücher erst vor einigen Jahren zum ersten Mal gelesen und habe sofort gemerkt, dass die Reihe zu den Büchern gehört, die man immer wieder lesen kann, ohne dass es langweilig wird. Bisher habe ich noch kein re-read begonnen, doch den wird es auf jeden Fall geben. :)  



Kommentare:

  1. Hallo Nicole

    Harry Potter Bücher hätte ich auch nennen können. Ach, es gibt einfach zu viele gute neue Bücher. Irgendwie schade, dass ich nicht mehr dazu komme, Bücher mehrmals zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    AntwortenLöschen
  2. Huhu

    Ich muss zu meiner Schande ja gestehen, dass ich die Harry Potter Reihe immer noch nicht gelesen habe *indieEckegehenzumschämen*,
    aber die Filme kann ich mir immer wieder angucken weil ich sie echt toll finde. Die Bücher stehen auch schon im Regal und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis ich diese auch endlich verschlingen werde und dann mal schauen ob es mir auch so geht, dass ich sie immer wieder lesen will :)

    Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche

    Liebe Grüße
    Nicky
    HIER GEHTS ZU MEINEM BEITRAG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicki,

      du musst dich deswegen nicht schämen, ich habe sie selbst erst im Jahr 2013 gelesen. :D Außerdem ist es nie zu spät für gute Bücher.
      Die Verfilmungen haben mir auch gut gefallen, obwohl sowas nur selten der Fall ist.
      Wenn du mit den Büchern demnächst starten solltest, wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Huhu Nicole,
    die Harry Potter-Reihe hab ich auch genannt (aber auch deswegen, weil ich nicht schon wieder Walter Moers oder Katarina von Bredow nennen wollte), aber eigentlich gibt es viele Bücher, bei denen man das auf Anhieb weiß, oder?

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,

    Harry habe ich gar nicht erwähnt, aber die Bücher kommen ja bei mir auch häufig zu Wort! :-)
    Mir fehlt zum erneuten Lesen einfach die Zeit und die neuen Bücher stehen ja auch schon Schlange und drängen:
    LIES MICH!

    Mein Beitrag

    Viele liebe Grüße und eine gute Woche,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      das kenne ich nur zu gut! Es warten noch so viele wunderbare Bücher darauf, gelesen zu werden. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  5. Huhu Nicole,

    als ich den ersten HP-Band zum ersten Mal gelesen habe, war ich ca. 9 Jahre alt. In diesem Alter habe ich über meine Lektüreauswahl noch so gut wie gar nicht nachgedacht und dementsprechend auch nicht überlegt, ob ich ein Buch wohl mehrfach lesen werde. Heute denke ich mehr darüber nach, aber eines hat sich nie geändert: ich weiß nach der ersten Lektüre nie sofort, ob ich ein Buch irgendwann noch einmal lesen möchte. Das ist immer eine spontane Entscheidung. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elli,

      ich habe die Harry Potter-Bände erst relativ spät, im Jahr 2013 gelesen. Bei mir hat sich das auch erst in den letzten Jahren entwickelt, dass ich einige Bücher gern irgendwann nochmal lesen möchte. Davor habe ich mir da keine großen Gedanken darüber gemacht. Bei mir ist es beispielsweise "Der Schwarm" von Frank Schätzing - ein Buch, das ich 2006 gelesen habe und mich nun nochmal so sehr interessiert, dass ich es gern re-readen möchte.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  6. Hallo Nicole,

    ja die Harry Potter Bücher habe ich bestimm schon 4-5 mal gelesen und könnte es immer wieder tun. Ich liebe diese Reihe.

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)