Dienstag, 5. September 2017

Gemeinsam Lesen #121

Die Aktion findet ihr jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell diese zwei Bücher:

 - "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" von Walter Moers - Seite 140 von 295 (eBook).

- "Göttin der Wüste" von Kai Meyer - Seite 245 von 496. 


Zum Buch
Zum Buch







 








2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

- Prinzessin Insomnia: "Schon kurz nachdem sie das Tor passiert und den Gang dahinter betreten hatte, wurde Dylia schwindelig."

- Göttin der Wüste: "Der alte Mann blieb in der Tür stehen und blickte ihr nach."



3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

- Prinzessin Insomnia: Ich war sehr neugierig auf  Walter Moers' neuem Roman, der gleichzeitig auch mein erster Zamonien-Roman ist. Mir gefällt es bisher sehr gut, Die Story ist sehr skurril, aber auf eine ganz symphatische Art. Ich lese zwar die eBook-Version, aber selbst hier kommen die vielen schönen Illustrationen sehr gut zur Geltung. Das Printbuch habe ich auch schon in der Buchhandlung bewundert und ist natürlich ein Traum.

- Göttin der Wüste: Nachdem mich Kai Meyers neuen Roman Die Spur der Bücher gerade erst sehr begeistert hat, lese ich nun ein etwas älteres Buch von ihm. Göttin der Wüste liegt schon eine Weile auf dem SuB und bisher sehr spannend. Eine Mischung aus Historischen, Mystery und etwas Fantasy. Auch die Ausgabe ist etwas Besonderes: Sie ist eine Sammlerausgabe aus dem Blitz-Verlag, signiert und limitiert auf 666 Stück. :)


4. Pausiert ihr schon mal euren Blog? Oder sollte ein Buchblogger gar mal ein bisschen Abstand zu seinem Hobby suchen?

Eine sehr interessante Frage. Ich habe bisher zwar noch nie pausiert, finde es aber völlig in Ordnung, wenn jemand sich dazu entscheidet. Das Bloggen soll ja Spaß machen und wenn man einmal etwas Abstand braucht oder in den Urlaub fährt, ist das absolut ok. Was ich hierbei wichtig finde, ist eine kurzer Hinweis auf dem Blog, dass es eine kleine "Blogpause" gibt.

Kommentare:

  1. Hach,
    das Buch von Walter Moers hatte ich gestern in der Buchhandlung auch in der Hand und war ganz begeistert. Ich habe mich nicht so ganz rangetraut, da ich von ihm auch noch nichts kenne und ich mich gefragt habe, ob es was für mich ist.

    Von Kai Meyer habe ich bisher nur "Die Krone der Sterne" gelesen und war davon sehr begeistert und bin auf die Fortsetzung gespannt.

    Bei Frage vier sehe ich das ganz entspannt. Ich selbst lege schon mal einige Tage Pause ein. Wenn es eine absehbar längere Zeit wäre macht wohl tatsächlich ein Hinweis für die Leser Sinn.

    LG und einen entspannten Rest-Dienstag.
    Frau Curly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Curly,

      "Prinzessin Insomnia" war auch mein erstes Buch von Walter Moers. Nun habe ich es ausgelesen und finde, dass es herrlich bunt und sympathisch skurril ist. Bis auf kleinere Details hat es mir sehr gut gefallen. :)

      Auf die Fortsetzung von "Die Krone der Sterne" bin ich auch schon sehr gespannt!

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Nicole

      Löschen
  2. Hey Nicole :)

    Das Buch von Kai Meyer kannte ich bisher noch nicht, aber das merke ich mir mal. Das klingt nach einer interessanten Mischung :D
    Viel Spaß mit den beiden Büchern :)

    Bei 4. kann ich dir nur zustimmen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hi Nicole,

    Prinzessin Insomnia habe ich vor kurzem beendet und fand ich wirklich gut, allerdings gefallen mir andere Moers-Bücher besser. Das Buch von Kai Meyer kenne ich nicht, allerdings mag ich seine Bücher echt gerne. Ich schaue mir das gleich mal näher an.

    Bei Frage 4 gebe ich dir recht.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabz,

      mir hat "Prinzessin Insomnia" auch sehr gut gefallen, ich habe es inzwischen beendet. Ich möchte demnächst "Die Stadt der träumenden Bücher" von ihm lesen. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  4. Hey Nicole,

    ich bin heute nicht mit dabei, schau aber dennoch gern vorbei.
    Prinzessin Insomnia kenne ich vom Sehen, aber ich habe bisher noch kein Buch von Moers gelesen. Auch von Kai Meyer leider nicht... Ich wünsche dir aber viel Lesevergnügen.

    Ich habe bisher noch nicht pausiert, hab aber schon mal drüber nachgedacht.

    Liebe Grüße
    Charleen

    P.S.:
    Auf meinem Blog läuft derzeit eine Gewinnspielwoche mit sieben Gewinnspielen. Vielleicht hast du ja Lust bei dem ein oder anderen teilzunehmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Charleen,

      "Prinzessin Insomnia" war auch mein allererstes Buch von dem Autor. Es ist herrlich bunt und sehr speziell, aber doch besonders. :)

      Wenn du phantastische Bücher magst, kann ich dir Kai Meyer sehr empfehlen. :)

      Liebe Grüße
      Nicole

      P.S. Vielen Dank für den Tipp, das schaue ich gerne mal bei dir vorbei.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)