Freitag, 10. November 2017

Top Ten Thursday #88

Bei dem Top Ten Thursday geht es um Bücherlisten, die jeden Donnerstag zu einem vorgegebenen Thema erstellt werden können. Die Aktion findet nun bei Aleshanee von Weltenwanderer statt.

Das Thema in dieser Woche:

Erstelle deinen eigenen Buchburger

Diese Woche mit einem Tag Verspätung, aber bei diesem witzigen Thema mache ich gerne mit! :)
Los geht's:


Brötchen (Boden): Suche einen ersten Band einer Buch-Reihe aus, der dir besonders gut gefallen hat


Die Seiten der Welt - Kai Meyer

Ich liebe Bücher, in denen es um Bücher geht.
Dieses ist der Auftakt zur Seiten der Welt-Trilogie, die mir unheimlich gut gefallen hat.








Patty: Wähle ein Buch, das mindestens 400 Seiten hat


Die Spiegelstadt - Justin Cronin

Der dritte Band der Passage-Trilogie ist ein gelungener Abschluss der Reihe und mit 992 Seiten ein wenig umfassender. Ich persönlich mag ja 1000-Seiten-Bücher. :)








Käse: Das Käse-Buch soll ein Buch sein, das du gelesen und geliebt hast


Lieber Daddy-Long-Legs - Jean Webster

Dieser Klassiker ist vor kurzem erst im Königskinder-Verlag neu veröffentlicht worden und einfach wundervoll.









Mayonnaise: Als Saucen-Buch sollst du bitte ein Überraschungsbuch auswählen. Also ein solches, bei dem du entweder gedacht hast, du würdest es nicht mögen und es dann doch geliebt hast oder eines von dem du gedacht hast du würdest es mögen, es dann jedoch echt enttäuschend fandest


Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes

Ich hatte im Vorfeld etwas Bedenken, dass dieses Buch vielleicht etwas zu kitschig sein könnte, doch das ist überhaupt nicht so - ein ist ein wirklich tolles, berührendes Buch, das mir sehr gefallen hat.








Ketchup: Wähle für das Ketchup-Buch ein Buch, bei dem du dich richtig gruseln musstest 



ES - Stephen King

Gerade erst passend vor dem Filmstart im September zum zweiten Mal gelesen - immer noch ein Meisterwerk der Horrorliteratur.









Salat: Das Salat-Buch soll ein Buch sein, welches du unbedingt noch lesen möchtest


Das Foucaultsche Pendel - Umberto Eco

Ich habe schon oft gehört, dass dieses Buch eine große Leseherausforderung ist, weil es etwas kompliziert sein soll. Mich interessiert es sehr und hoffe, es bald mal zu lesen. Es liegt schon auf dem SuB.








Tomate: Wähle für das Tomaten-Buch bitte ein Buch aus, das du gelesen hast und nicht so gerne mochtest


Das Haus / House of Leaves - Mark Z. Danielewski

Eine unheimlich tolle Grundidee, leider viel zu überladen. Leider habe ich hierfür nur zwei Sterne vergeben.









Gurke: Das Gurken-Buch soll ein Buch sein, vor dem du Angst hattest es zu lesen, weil du z. B. nicht wolltest, dass die Reihe zu Ende ist


Die Seiten der Welt 3: Blutbuch
- Kai Meyer

Hier komme ich nochmal auf meine Lieblingstrilogie zurück. Ich habe mich unheimlich auf das Finale gefreut, war aber gleichzeitig traurig, dass es der Abschlussband ist.
Aber es gibt ja nun einen Trost: Die Spur der Bücher - Das Prequel zu den Seiten der Welt, das ebenfalls sehr gelungen ist.






Zwiebeln: Wähle ein Buch, bei dem du weinen musstest


Ein wenig Leben - Hanya Yanagihara

Das mir bei einem Buch die Tränen kommen, passiert sonst eigentlich nie, aber dieses Buch ist so berührend und traurig, das ein kleines Tränchen da war.
Ein Meisterwerk.








Brötchen (Deckel): Zum krönenden Abschluss wähle bitte ein Buch aus, das du anderen ans Herz legen und weiter empfehlen willst


Das Lied der Krähen - Leigh Bardugo

Ein sehr gelungener Auftakt einer Fantasy-Saga, das mich positiv überrascht hat - Großartig! 

Kommentare:

  1. Hallo Nicole!

    Da hast du wirklich tolle Bücher für deinen Burger ausgesucht!
    Das Lied der Krähen fand ich ja auch total super, das wird wohl eins meiner absoluten Highlights für dieses Jahr!

    Von Kai Meyer bin ich ja schon lange ein großer Fan, leider war ich von "Die Seiten der Welt" ein bisschen enttäuscht, irgendwie hatte ich da was völlig anderes erwartet. Deshalb hab ich hier auch nur den ersten Band gelesen.
    Dafür hat mir "Die Spur der Bücher" wieder richtig gut gefallen! Wenn die komplette Vorgeschichte draußen und von mir gelesen ist, werd ich wohl auch Die Seiten der Welt Trilogie nochmal lesen bzw. dann auch die Fortsetzungen :)

    Die Reihe von Justin Cronin ist auch total genial, eine sehr schöne Wahl von dir!
    Bei ES hat es mich ja jetzt beim re-read überhaupt nicht mehr gegruselt, deshalb ist meine Wahl auf Shining gefallen.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanne!

      Ja, es ist ein ziemlich bunter Burger geworden. :D

      "Die Spur der Bücher" hat mir auch sehr gut gefallen! Das ist doch ein guter Plan, wenn du es nach der Fortsetzung nochmal mit den "Seiten" versuchst. Vielleicht gefällt es dir dann ja tatsächlich besser. :)

      "Shining" hatte ich auch im Hinterkopf, das passt natürlich auch perfekt in die Kategorie. :)

      Viele liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    bei dieser Aktion habe ich mal pausiert. Einerseits hatte ich täglich eine neue Rezi zu posten und andererseits esse ich nicht gerne Burger! :-)
    Deiner gefällt mir allerdings sehr gut, besonders die Wahl für das Ketchup-Buch und das Zwiebel-Buch sind gelungen.
    ES ist sicherlich sehr scharfer Ketchup!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag, gehe gleich zu meinem Chorkonzert singen.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      als Vegetarierin esse ich tatsächlich auch eher selten Burger. :D
      Aber, es hat Spaß gemacht, dieses besonderen Burger zu erstellen - Bücherhunger hat man ja immer. ;)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Schreibt einfach munter drauflos. :-)